Grundschule Am Bahnhof - mehr als Schule
... Bildung für's Leben, von Anfang an!
Kreative und musikalische Talente
...entdecken, fördern und begleiten.
FÜREINANDER DA SEIN
...und sich gegenseitig Halt geben.
MANNSCHAFTSSPORT
...mit Kopf, Herz und Hand.
MEDIENBILDUNG
...für einen verantwortungsvollen Umgang mit neuen Medien.
SCHWIMMEN LERNEN
gleich nebenan...
Soziales Engagement
...von klein auf entwickeln.
BEWEGUNG
... macht den Kopf frei.

Ausfall der Telefonleitungen! Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail. Im Moment sind wir telefonisch nicht erreichbar.

Wichtiger Hinweis für alle Eltern und Erziehungsberechtigte.


 

Ab dem 08. Juni 2020 kehren die Grundschulen des Landes zurück zu regelhaftem Unterrichtsangebot in festen Lerngruppe, also im Klassenverband.

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die Eindrücke, welche wir während der vergangenen Woche gewinnen konnten, lassen uns zufrieden und voller Zuversicht auf den vor uns liegenden Start des Präsenzunterrichts für die Jahrgänge 1-3 blicken. Denn dank Ihrer tollen Vorbereitung der Kinder auf die Einhaltung von Hygienevorgaben, verlief die Rückkehr auch unserer jüngsten Schülerinnen und Schüler reibungslos, diszipliniert und ohne Vorfälle.

Aufgrund der sehr erfreulichen Entwicklung bei den Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in Schleswig-Holstein, wird die vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (MBWK) angekündigte Phase 4 der Grundschulöffnungen vorgezogen.

Bitte lesen Sie hier den kompletten Elternbrief. Dort finden Sie ebenfalls alle weiteren Anlagen aus dem Elternbrief.

Herzliche Grüße

Katja Walter

Katja Walter Rektorin

 

Updates der vergangenen Wochen

Hinweis

Sie können auf das jeweilige Datum klicken und erhalten dann Zugriff auf die entsprechenden Informationen die an diesem Datum veröffentlicht wurden.

Alle Informationen können Sie sich auch als Newsletter zuschicken lassen und sind damit immer auf dem Laufenden. Bitte tragen Sie sich hierzu in unseren Newletter – Verteiler ein!

Mit freundlichen Grüßen

Katja Walter

Katja Walter Rektorin

 

14.05.2020

Wichtiger Hinweis für alle Eltern und Erziehungsberechtigte.


14.05.2020 – Kindergarten-Schnuppertag


Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler, liebe Erziehungsberechtigten,

mit großem Optimismus hatten wir zusammen mit dem Aufnahmebescheid in die Grundschule Am Bahnhof den Kindergarten-Schnuppertag am Mi. 03.06.2020 angekündigt.

Das Hoffen und Wünschen hat leider nichts genutzt. Der Schnuppertag kann bzw. darf nicht stattfinden! Dies bedauern wir sehr. Ab 19. Juni 2020 werden weitere Informationen aus dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur erwartet, mit Hinweisen, in welchem Rahmen und unter welchen Bedingungen die Einschulungsfeierlichkeiten Ihrer Kinder am 12. August 2020 stattfinden können. Die entsprechenden Informationen werden wir Ihnen so schnell wie möglich mitteilen. Melden Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter unserer Homepage an, damit Sie keine wichtigen Informationen verpassen!

Ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder gut durch diese schwierige Zeit kommen. Halten Sie weiterhin durch!

Herzliche Grüße

Katja Walter

Katja Walter Rektorin

 

04.05.2020

Wichtiger Hinweis für alle Eltern und Erziehungsberechtigte.

Gesundheitsministerium und Bildungsministerium informieren:
Wichtige Hinweise zum Coronavirus – Weiteres Vorgehen an Schulen/ Kitas


04.05.2020 – Schrittweise Öffnung der Schulen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wie Ihnen in einem meiner letzten Elternbriefe angekündigt, sind mir mit Schreiben des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, vom 28.04.2020, nun die Rahmenvorgaben für eine schrittweise Öffnung der Schulen ab dem 06.05.2020 zugegangen.

Ziel aller ab dem 06.05.2020 nach und nach wiedereinzuführenden Maßnahmen gemäß Erlass ist vornehmlich die Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten zwischen unseren Lehrkräften und den Schülerinnen und Schülern unserer Grundschule.

Stets steht dabei also ausdrücklich nicht im Vordergrund, die kommenden Präsenzzeiten nun vornehmlich zur Vermittlung neuer Lerninhalte zu nutzen. Vielmehr geht es darum, unseren Kindern in zunächst sehr begrenztem Rahmen die Möglichkeit des Austausches mit Lehrern und Mitschülern über die Erlebnisse der letzten Wochen zu bieten. Später können und sollen natürlich auch Lerninhalte besprochen werden, insbesondere die unterschiedlichen Angebote, welche über iServ seit 20.04.2020 im Rahmen des „Lernens ohne Klassenraum“ so erfolgreich von Ihren Kindern bearbeitet wurden und auch künftig weiter bearbeitet werden sollen.

Bitte lesen Sie hier den ganzen Elternbrief mit wichtigen Hinweisen und Downloads!

Mit freundlichen Grüßen

Katja Walter

Katja Walter Rektorin

 

19.04.2020

Update 19.04.2020 – Informationen aus dem Ministerium

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat heute Abend mit Verkündigung des entsprechenden Erlasses die Regelungen zur Fortsetzung der Maßnahmen zur Kontakteinschränkung ab dem 20. April 2020 in Schleswig-Holstein bekannt gegeben.

Was bedeutet das für die Schulen im Land?

Es gilt weiterhin grundsätzlich ein Betretungsverbot für Schulen in Schleswig-Holstein. Eine Reihe von Ausnahmen regeln, der Schulbetrieb langsam wieder hochfahren gefahren wird. Ab dem 21. April beginnen wir in den Schulen mit den schriftlichen Abiturprüfungen sowie ab dem 22. April mit der Vorbereitung auf Abschlussprüfungen zum ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) und mittleren Schulabschluss (MSA).

Bitte lesen Sie hier den ganzen Beitrag mit wichtigen Hinweisen!

Mit freundlichen Grüßen

Katja Walter

Katja Walter Rektorin

 

18.04.2020

Wichtiger Hinweis für alle Eltern und Erziehungsberechtigte.

Gesundheitsministerium und Bildungsministerium informieren:
Wichtige Hinweise zum Coronavirus – Weiteres Vorgehen an Schulen/ Kitas


 

Update 18.04.2020 – Notbetreuung nach den Osterferien

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

auch wir sind sehr traurig, dass nach den Osterferien der Unterrichtsbetrieb nicht wie gewohnt wieder aufgenommen werden kann und die Schule wieder mit lachenden und fröhlichen Kinderstimmen gefüllt ist.

Unsere Notbetreuung von 7:00 Uhr – 17:00 Uhr wird aus diesem Grund wie bisher für unsere Schülerinnen und Schüler angeboten:

  • von 08.00 Uhr – 13.00 Uhr (Lehrkräften)
  • von 7:00 Uhr – 8:00 Uhr sowie von 13:00 Uhr – 17:00 Uhr (pädagogischen Mitarbeitern). Sollte Ihr Kind bisher nicht das Angebot der Offenen Ganztagsschule genutzt haben, Sie aber Betreuungszeiten vor 8:00 Uhr und/oder nach 13:00 Uhr benötigen, bitte ich Sie mich zu kontaktieren. Gemeinsam mit der Betreuung haben wir für diese Fälle bereits einfache Verträge vorbereitet

Bitte lesen Sie hier den ganzen Beitrag mit wichtigen Hinweisen!

Mit freundlichen Grüßen

Katja Walter

Katja Walter Rektorin

 

16.04.2020

Wichtiger Hinweis für alle Eltern und Erziehungsberechtigte.

Gesundheitsministerium und Bildungsministerium informieren:
Wichtige Hinweise zum Coronavirus – Weiteres Vorgehen an Schulen/ Kitas


 

Update 16.04.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

in der Anlage übermittele ich Ihnen eine aktuelle Presseinformation des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur zu den Auswirkungen des gestrigen Gesprächs der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin zum weitere Vorgehen in der Corona-Krise auf die Schulen in Schleswig-Holstein.

Danach wird es für den Bereich der Schulen eine schrittweise Rückkehr zum Unterrichtsbetrieb geben: Zunächst stehen die Prüfungen im Vordergrund, die mit großem zusätzlichen Aufwand und viel Arbeit an den Schulen sichergestellt werden müssen.

Bitte beachten Sie, dass in der Zeit ab dem 20. April 2020 kein Unterricht in den Schulen stattfindet. Nach dem 4. Mai wird der Unterricht für einzelne Jahrgänge schrittweise wiederaufgenommen.

Parallel dazu wird die Notbetreuung aufrechterhalten und weiterentwickelt. Derzeit überarbeitet die Landesregierung die Regelungen, wie die Notbetreuung ausgestaltet wird. Auch dazu wird unsere Ministerin Prien morgen Nachmittag informieren.

Hier finden Sie die Anlage als PDF zum Download.

Mit freundlichen Grüßen

Katja Walter

Katja Walter Rektorin

 

20.03.2020

Wichtiger Hinweis für alle Eltern und Erziehungsberechtigte.

Gesundheitsministerium und Bildungsministerium informieren:
Wichtige Hinweise zum Coronavirus – Weiteres Vorgehen an Schulen/ Kitas


 

Update 20.03.2020

Konzept & Änderungen zur Notfallbetreuung

Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtigte,

bitte nehmen Sie ÄNDERUNGEN zur Regelung der Notbetreuung ab sofort bis vorerst 19. April 2020 zur Kenntnis. Es gelten ab 20.03.2020 folgende Regelungen:

  • Beide Elternteile bzw. Alleinerziehende, die in den systemrelevanten Bereichen tätig sind, haben dann, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit besteht, Anspruch auf Notbetreuung (siehe unter „Aktuelles – systemrelevante Berufe/Bereiche)
  • NEU: Ausnahmeregelung gilt für Beschäftigte im Bereich der medizinisch-pflegerischen Versorgung, bei denen es für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung ausreicht, wenn beide Elternteile berufstätig sind und ein Elternteil des Kindes in einer Gesundheits- oder Pflegeeinrichtung bzw. in einem ambulanten Pflegedienst tätig ist. Nach wie vor ist eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers erforderlich.
  • WICHTIG: Um trotz der Schulschließung und zur Vermeidung von Betreuungslücken den Eltern aus diesen besonders benötigten Berufsfeldern ihren Dienst für uns zu ermöglichen, bietet Ihnen das Team der Grundschule Am Bahnhof im Bedarfsfall ein Notbetreuungsangebot bis 19. April 2020 an. Sollten Sie diesen außerordentlichen Bedarfsfall während der Osterferien benötigen, müssen Sie diesen Bedarf bis zum 25. März 2020 unter katja.walter@gs-am-bahnhof.de anmelden.
  • Sollte es in Ihrem häuslichen Umfeld zu Corona Infektionen kommen, bitten wir Sie, uns hierüber in Kenntnis zu setzen.

Bitte lesen Sie hier “Konzept für eine Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 1 – 6 an öffentlichen Schulen bis zum 19. April 2020”

Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Homepage und melden Sie sich für unseren Newsletter an. Auf der Homepage und über den Newsletter veröffentlichen wir die wichtigsten Informationen.
Herzlichen Dank!
Katja Walter

Kreativität statt Krise – Aktuelle Ergebnisse unserer Kreativitäts-Epidemie

„Manchmal wären wir gern anders, doch das hat niemals einen Zweck.
Jeder ist auf seine Weise gut genug und auch perfekt.“

(Julia Engelmann)
aus “Wir können alles sein, Baby.”

Welche Gedanken uns leiten.

Unsere Schule ist ein Ort des Lernens und des Lebens. Im Mittelpunkt dieses Lern- und Lebensraumes stehen die Kinder mit ihren individuellen Voraussetzungen, Begabungen, Stärken und Schwächen.

Jedes Kind soll sich in unserer Schule gleichermaßen angenommen und willkommen fühlen. Gemeinsam lernen, mit Kopf, Herz und Hand, ohne dabei die Individualität und Einzigartigkeit eines jeden Kindes aus den Augen zu verlieren.

Kinder zu achtsamem, verantwortungsvollem Verhalten zu erziehen, ist uns wichtig.

Newsletter der Schule

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Ob als Elternteil oder aus Interesse an unserer Arbeit, mit dem Newsletter wollen wir Sie in unregelmäßigen Abständen informieren.

Aktuell in der Schule

Zahlreiche Projekte und Events machen unseren Schulalltag lebendig und abwechslungsreich.
Wir freuen uns, Sie daran teilhaben zu lassen…

Unser Schulprogramm

Das Schulprogramm der Grundschule Am Bahnhof soll der Spannung zwischen Tradition einerseits und Anpassung an den Wandel der Zeit andererseits gerecht werden. Was hat uns geprägt und stärkt uns und mit welchen Anforderungen sehen wir uns jetzt und in der Zukunft konfrontiert?

Unsere Grundschule stellt sich vor.

Das in Mitten des Holsteiner Auenlands liegende historische Gebäude der Grundschule Am Bahnhof bietet zurzeit 245 Schülerinnen und Schülern in 11 Klassen einen Lern- und Lebensraum, der neben verlässlichen Unterrichtszeiten über ein hervorragendes Betreuungsangebot mit großer Flexibilität nach Unterrichtsschluss verfügt.

Inklusion…

ist das leidenschaftliche Bekenntnis zur Vielfalt

Früher hieß das Schlagwort „Integration“. Es galt, all diejenigen irgendwie schulisch zu integrieren, die aus unterschiedlichsten Gründen ausgegrenzt wurden.
Heute, beinahe 30 Jahre später, möchte man nicht integrieren, sondern „inkludieren“. Die Forderung nach „Inklusion“ möchte eine Gesellschaft, in der niemand integriert werden muss, weil zuvor schlicht niemand ausgeschlossen wurde.

Unser Team…

wir sind für Sie da – sprechen Sie uns an!

Ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Lehrkräften, Schulassistentin, Schulsozialarbeiter, Pädagogische Mitarbeiter des Ganztags und „Bundesfreiwilligendienstler“ nehmen sich liebevoll und engagiert Ihrem Kind an und gestalten Unterricht und Schulleben mit viel Engagement und Erfahrung.

Unsere Angebote

Fachbereiche wie Sport, Kunst und Musik werden häufig lediglich als sogenannte „Nebenfächer“ bezeichnet, was aus pädagogischer Sicht ganz und gar nicht gerechtfertigt ist. Denn in diesen Fachbereichen liegen das Tun und der Erfolg so dicht beieinander wie nirgendwo sonst. Sie bieten somit einen guten Ausglich für Ihr Kind zum Lernen im Allgemeinen.

Auf die Bedürfnisse der Kinder hin ausgerichtet haben wir daher im Musisch-Ästhetischen Bereich „einen Schwerpunkt“ unserer Schule gelegt.

Aber auch die Erziehung zur Übernahme von Verantwortung (Mitarbeit im Schülerrat) und zu sozialem Engagement (Streitschlichter, Spielzeug-Ausleihe, Pausenhelfer, Patenschaften) innerhalb der Lebenswelt der Kinder, ist ein fundamentales Element der Arbeit bei uns.

In fest installierten Arbeitsgemeinschaften hat Ihr Kind die Möglichkeit, sich seinen Interessen und Neigungen entsprechend vertiefend weiterzuentwickeln und innerhalb unserer Schulgemeinschaft zu engagieren.

Termine & Veranstaltungen

Im Laufe eines Jahres gibt es viele Termine. Die Klassen planen verschiedene Dinge, die gesamte Schule hat Veranstaltungen für Kinder und Eltern. Es gibt Zeiten, in denen zum Beispiel Ferien sind oder wegen einer Fortbildung die Schule geschlossen ist.

Unseren Terminkalender können Sie filtern und wenn Sie möchten auch kostenlos abonnieren für alle gängigen Geräte – auch mobil.

suchtonline.de
Hilfe bei der Mediennutzung?Beratung bei Suchtgefährdung gibt es hier.
Musikalische Grundschule
JUZ Bad Bramstedt
Gesunde Schule 2019
fit und stark plus
Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search