Schulsozialarbeit

Schule hat mehr als noch Jahre zuvor einen konkreten Erziehungsauftrag, denn die gesellschaftlichen Bedingungen und der familiäre Rahmen, in dem Kinder heute aufwachsen, unterscheiden sich deutlich von denen vergangener Generationen.

Die Bewältigung elementarer Entwicklungsaufgaben und die Befriedigung körperlicher, psychischer, emotionaler und sozialer Bedürfnisse sind schwieriger geworden. Es fehlt häufig an ruhigen und stabilen Kontakten. Diese Probleme sind letztlich auch an unserer Schule deutlich zu spüren und stellen die Schule als Institution vor neue Herausforderungen. Wir müssen uns deshalb auch anderen, neuen pädagogischen Ansätzen und Erfahrungen öffnen.

“Bei großen und kleinen Sorgen im Familien- und Schulleben Ihres Kindes
können Sie die Beratung und Begleitung durch unseren Schulsozialarbeiter
Herrn Dau in Anspruch nehmen.”

Auf diese Weise kann Ihnen als Eltern in Ihrer Erziehung zusätzliche Unterstützung in einem vertrauenswürdigen Rahmen angeboten werden. Wir freuen uns, unseren Dipl. Sozialpädagogen Uwe Dau an unserer Seite zu wissen. Er unterstützt und berät Erziehungsberechtigte, Eltern und Lehrkräfte bei sozialen und/oder persönlichen Fragen im Kontext Schule und Erziehung. Hierfür steht er mittwochs, donnerstags und freitags von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr in der Grundschule und zusätzlich i.d.R. montags nachmittags von 13.30 Uhr – 15.00 Uhr in der Betreuung zur Verfügung. Sie als Eltern können sich während dieser Zeit jederzeit mit Anliegen an Herrn Dau wenden. Darüber hinaus sind auch Termine nach Vereinbarung möglich.

Sollte Ihnen in besonderen Fällen die Beratung mit einer weiblichen Schulsozialarbeiterin wichtig sein, sprechen Sie dies bitte vorher gerne an!

Seine Aufgaben formuliert Herr Uwe Dau wie folgt:

  • offenes Gesprächs- und Beratungsangebot für Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen
  • Sozialpädagogische Einzelförderung für SchülerInnen
  • Altersgruppenbezogene (meist klasseninterne) soziale und emotionale Kompetenzförderung
  • Lösungs- und ressourcenorientierte Einzelfallarbeit
  • Familienorientierte Elternarbeit
  • Beratung und Unterstützung von LehrerInnen bei präventiven Gruppenangeboten, in Einzelfällen und in der Elternarbeit
  • Vermittlung an und Zusammenarbeit mit fachspezifischen Beratungsstellen

Vertraulichkeit und Datenschutz:
Die Beratungen und Gespräche mit der Schulsozialarbeit unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht! Vertrauliche Informationen und Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung weitergegeben, wenn dies aus Gründen der besseren Planung der sozialpädagogischen Arbeit notwendig erscheint.

Uwe Dau
Tel: 0162/234 53 87
Büro: In der Bramau-Schule
Maienbeeck 11
24576 Bad Bramstedt
Tel.: 041 92 201 34 33
Fax: 041 92 201 34 48
E-Mail: schulsozial@ats-sh.de

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Nicht lesbar? Code neu laden. captcha txt

Start typing and press Enter to search